FEM-Tool als Freeware?

Ja! Die rührigen Entwickler um Frank Rieg von der UNI Bayreut haben die Version3 des FEM-Tools Z88 veröffentlicht. Neben der klassischen Festigkeitsberechung im linearen Bereich werden jetzt auch Solver für nichtlineare Aufgabenstellungen, thermische Analysen und Analysen von Eigenschwingungen angeboten.  Die Software kann hier heruntergeladen werden.Wärmeleitung Wir nutzen die Software schon seit einigen Jahren hin und wieder. Jeder, der Einschätzungen braucht ob dieser oder jener Weg einer Versteifung erfolgreich sein wird, wird nicht immer ein Tool wie ANSY, Comsol oder die in die hochwertigen CAD-Pakete integrierte FEM-Löser zur Verfügung haben. Meistens ist die Anschaffung durch das geringe Auftreten FEM-relevanter Fragestellungen im Konstrukteursalltag betriebswirtschaftlich nicht angeraten.

Vielen Dank Ihr FEM -Helden für das Füllen dieser Lücke!

Den Einstieg erleichtern die FEM-Helden der Uni mit einem Blog zur Software. So ganz nebenbei erobern sich die Smartfones und Tablets durch die gestiegene Rechenleistung den Bereich einfacher FEM-Berechnungen. Auch hier werden Sie fündig. Mit Z88 Tina lassen sich einfache Lastfälle einschätzen.

FEM Tool Z88 Tina
Z88 Tina ein FEM-Tool für Smartphones und Tablets

Leave a comment

Hey, so you decided to leave a comment! That's great. Just fill in the required fields and hit submit. Note that your comment will need to be reviewed before its published.