Wärmedehnung bei Kunsstoffen…

...braucht der Konstrukteur eventuell bei der Betrachtung von dichten Systemen (Gehäuse) mit gekühlter Seite und warmer Seite. Bei uns war die Aufgabe zu lösen, ein Gehäuse dicht zu halten, das aus einer aktivgekühlten Druckguss -Schale (für einen Sensor) und einem Kunsstoff-Deckel bestand. Eine gute Übersicht findet man bei http://www.ads-kunststofftechnik.de/de/werkstoffe-2/laengenausdehnung.html.   weiterlesen

Der erste Schritt zur globalen Vernetzung…..

... ist auf der Hannovermesse für jencad.de vollzogen worden. Der Besuch von Mr. Atul Marhawa von Designtechsys, einem Ingenieurbüro  mit 700 Ingenieuren ist der Beginn einer angenehmen Zusammenarbeit gewesen. Die Zertifizierung  ISO 9002 für Designtechsys half uns diesen Schritt vertrauensvoll zu wagen. Mehrere kleine Projekte, die wir sonst aus Kapazitätsgründen hätten ablehnen müssen, sind von den Kollegen aus Pune zügig abgewickelt worden. Hilfreich ist bei den wenigen Korrekturschleifen der Zeitunterschied. Die indischen Kollegen arbeiten sozusagen als Jencad-Nachtschicht . Gegenwärtig bereiten wir ein Projekt zur Simmulation und Berechnung einer CFK-Tragstruktur vor, bei der der Nachweis der Eigenfrequenzen  im Mittelpunkt steht. Das… weiterlesen

WP to LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com